postheadericon Tankini Top

Vielseitigkeit beim Tankini Top

Ein Tankini ist ein sehr vielseitiges Kleidungsstück für den Strand und das Freibad. Denn mit dem Tankini kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Der Tankini besteht aus zwei Teilen: einem Oberteil - dem Tankini Top, und einem Unterteil - dem Tankini Höschen.

Besonders das Tankini Top überzeugt mit Vielseitigkeit. Denn nicht nur die Stoffe, Farben und Muster können variieren. Auch bei den Schnitten ist Vielseitigkeit angesagt. So gibt es zum Beispiel das ganz einfache Tankini Top. Dieses Top ist gerade geschnitten und liegt eng am Körper an. Doch auch bei diesem einfachen Top kann man vielseitig kreativ werden. Denn die Träger und die Ausschnitte bieten Abwechslung. So ist das einfache Tankini Top zum Beispiel mit breiten oder Spaghettiträgern erhältlich, mit V-Ausschnitt oder rundem Ausschnitt, mit tiefem Rückenausschnitt oder mit höherem Rückenausschnitt.

Neben dem einfachen Tankini Top gibt es auch noch das Bandeau Top. Dieses Top kommt gänzlich ohne Träger aus. Es hält lediglich durch den sehr elastischen und eng am Körper anliegenden Stoff. Farblich ist beim Bandeau Top einfach alles möglich. Von trendigen Tierfelloptiken bis hin zu wilden und verrückten Musterungen ist alles dabei. Aber auch unifarben machen die Bandeau Tops für den Tankini immer eine gute Figur.

Besonders sexy sind auch diejenigen Tankini Tops, die mit einem Neckholder ausgestattet sind. Dieses Tankini Top unterscheidet sich von einem herkömmlichen, einfachen Tankini Top nur im Hinblick auf die Träger. Diese werden nämlich im Nacken verknotet bzw. geheftet. Der Rückenausschnitt eines solchen Tops ist meist etwas tiefer angesetzt, sodass der Rücken recht frei ist. Somit kann man sich nicht nur hervorragend bräunen sondern hat gleich noch ein sexy Outfit für den Strand.

Eher raffiniert ist ein Tankini Top, dass mit Raffungen versehen ist. An beiden Seiten links und rechts sind Bänder eingearbeitet, die am unteren Saum aus dem Tankini Top herausschauen und dort verknotet werden können. Somit kann das Tankini Top in der Länge variiert werden. Wird es etwas kürzer getragen wirft der Stoff vertikale Falten, mit dem auch so manche Problemzone am Bauch kaschiert werden kann. Man kann diese Form des Tankini Tops aber auch ganz lässig tragen, indem man die Bänder einfach herabhängen lässt und das Tankini Top somit seine komplette Länge entfaltet.

Anzeigen